Der Hafen Hafenerlebnisse Bistro Karte Dagebüll Daten & Fakten Anfahrt

Willkommen im Norden, willkommen in Dagebüll!

Dagebüll ist beliebtes , vielseitiges und familienfreundliches Urlaubsgebiet. Hier können Sie eine tolle und erlebnisreiche Zeit verbringen  – nicht nur auf der Durchreise zu den Inseln und Halligen. Ob allein oder mit der ganzen Familie. In Dagebüll finden Sie Unterkünfte ganz nach Ihrem Geschmack und immer ganz nah am Puls von Nordsee und Wattenmeer. Die Umgebung lädt Sie zu einer Vielzahl von Ausflügen und Aktivitäten ein.

Hotels und Pensionen in Dagebüll

Fünf Hotels und Pensionen freuen sich auf Ihren Besuch und werden Ihnen eine schöne und angenehme Zeit in Dagebüll bereiten.

Ein einmaliges Erlebnis: Das Leuchtturmhotel

Wollten Sie schon immer mal  in einem Leuchturm wohnen und schlafen? Das geht im mehr als 90 Jahre alten Leuchtturm Dagebüll. Ein magischer Ort, dessen Wirkung man am besten vom Ausguck auf sich wirken lässt. Wenn Sie in der Laterne sitzen, haben Sie Blick auf das Wattenmeer und ein einmaliges Umfeld für weit schweifende Gedanken!

www.leuchtturm-dagebuell.de

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

In Dagebüll aber auch in der näheren Umgebung finden Sie ein vielfältiges Angebot von Ferienhäusern und –wohnungen. Im Ortskern von Dagebüll ist zudem in den vergangenen Jahren eine moderne Ferienhaussiedlung mit komfortabel ausgestatteten und anspruchsvoll eingerichteten Häusern in unterschiedlichen Größen – zumeist in Holzbauweise – entstanden. Ganz gleich, was Ihr Anspruch an Ausstattung und Größe ist – hier werden Sie das passende Haus finden und sich zu jeder Jahreszeit wohlfühlen. Ganz in der Nähe der Ferienhäuser gibt es Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

Uthlande und Uthlande-Hafen

Uthlande – das sind die Inseln, Halligen und Marschen, die dem Festland vorgelagert sind. Jahrhunderte und große Sturmfluten haben die Landschaft verändert und geprägt. Auch Teile der heutigen Gemeinde Dagebüll gehörten einst zu den über 50 Halligen der friesischen Uthlande. 

Noch heute sind Spuren und stumme Zeugen dieser Zeit in Dagebüll seh- und erlebbar – besonders im Ortsteil Waygaard. Die Großwarft Süder-Waygaard hat ihre alte Siedlungsstruktur weitgehend erhalten und gilt mit ihren heute 14 Häusern in ursprünglicher Bebauung als ein Kleinod in Nordfriesland mit einer überregionalen Bedeutung. Ein spannender Besuch!

Durch seine einstige Lage und die heutige Bedeutung als „Tor zu den Inseln“ wird Dagebüll auch heute der „Uthlande-Hafen“ genannt.

Wattenmeer erleben – Wattführungen und Wattwanderungen

Dagebüll ist ein großartiger Ausgangspunkt, um das Weltnaturerbe Wattenmeer sprichwörtlich hautnah zu erleben. Geführte Wattwanderungen sind ein tolles und eindrucksvolles Erlebnis für große und kleine Naturentdecker. Die Wanderungen finden in der Regel ab Dagebüll zur Hallig Oland statt – unterwegs gibt es viele Infos, Tiere und jede Menge Spaß.

Termine, Bilder und weitere Informationen für Wattwanderungen finden Sie auf www.wattwanderungen-dagebuell.de

Badestrand und Camping

Direkt in Dagebüll gibt es einen schönen, tideabhängigen Badestrand. Von hier aus sehen Sie die Schiffe auf Ihrem Weg von und zu den Inseln vorbeiziehen und Sie haben einen tollen Blick auf Föhr, Oland und Langeneß. Zusätzliche Rasenflächen laden  zum Ausruhen aber auch zu für Aktivitäten wie Beachvolleyball ein. Spielmöglichkeiten, Spielgeräte und Sandkisten für unsere „Lütten“ sind ebenfalls vorhanden. 

An der Nordseeluft: Camping

In der Nähe des Hafens gibt es zudem zwei Campingplätze. Es macht Spaß, einmal den ganzen Tag hier am Hafen zu verbringen und den Betrieb zu beobachten – gerade im Sommer, wenn Hochbetrieb herrscht. 

Radtouren durch die nordfriesische Landschaft

Ich Richtung Süden zur Hamburger Hallig oder sogar bis nach Husum: Dagebüll ist Ihr Startpunkt für ausgedehnte Radtouren durch die reizvolle nordfriesische Landschaft. Kaum Berge, meistens Rückenwind, so weit Ihr Rad Sie trägt. Hier gibt es ein gut ausgebautes und beschildertes Radwegenetz. Oder immer entlang des Nordseeküsten-Radweges, der Sie als weltweit längster, ausgeschilderter Radweg von Hamburg bis nach Dänemark führt.

Inseln, Halligen aber noch viel mehr!

Dagebüll ist ein wunderbarer Ort und Ausgangspunkt für einen tollen Nordseeurlaub. Ausflüge in die Insel- und Halligwelt sind ebenso möglich wie Touren nach Dänemark oder zu den Städten Schleswig-Holsteins und entlang der Westküste. Ebenso vielfältig sind die Möglichkeiten, Ihre Zeit hier im Norden zu gestalten: Ob Sport, Golf, Wellness oder ein buntes Programm für die Kleinen – fast alles ist in der näheren Umgebung möglich.

Ihre Gastgeber in Dagebüll freuen sich auf Ihren Besuch und heißen Sie herzlich willkommen!